Transparenz, Korrektheit, Kooperationsgeist

Transparenz,

Korrektheit,

Kooperationsgeist


Wir sind absolut davon überzeugt, dass jedes gute Geschäftsmodell auf Transparenz, Korrektheit, Diskretion und Respekt für die Personen basieren muss.

Deswegen bieten wir unseren Kunden Serviceleistungen, von denen wir überzeugt sind, und möchten, dass unsere Produkte ein wirksames Hilfsmittel für die Entwicklung einer gesunden und produktiven Wirtschaft werden. Wir selbst nutzen unsere Systeme für die Governance der 231 Software zur Unterstützung des Datenflusses und für die Klarheit der Entscheidungsprozesse. Wir wollen, dass unsere Mitarbeiter bewusst und gut informiert handeln können und die Funktionalität und Effizienz der Kontrollsysteme testen und weiterentwickeln, die wir unseren Kunden anbieten.


Datensicherheit für die

Garantie der Wettbewerbsvorteile.

Artexe hält die Sicherheit der Informationen für unverzichtbar. Der Schutz der Informationen bedeutet für uns die Verteidigung strategischer Elemente, die zu Wettbewerbsvorteilen werden können.

Wir wissen, dass unsere Planungstätigkeit und der Vertrieb unserer Produkte die Übergabe von Daten und kritischen Informationen bedingt. Aus diesem Grund nutzen wir strenge technische und organisatorische Maßnahmen, die die Integrität, den Schutz und die Verfügbarkeit der internen Informationen und der Informationen der Kunden garantieren.

Die Geschäftseinheit, die sich um das Angebot der „datengetriebenen Governance“ kümmert, arbeitet mit einem Managementsystem für die Sicherheit der Informationen, das nach den von den „Best Practices“ und den internationalen Referenzstandards vorgesehenen Regeln und Kriterien definiert wurde. Dieses System ist mit der Norm UNI CEI ISO/IEC 27001:2006 konform und hat 2013 die entsprechende Zertifizierung erhalten.

Qualität für Serviceleistungen,

Systeme und Software.


Das Qualitätsmanagementsystem von Artexe erfüllt die Anforderungen der Norm UNI EN ISO 9001:2008 und zielt an erster Stelle auf die Definition, die Korrektur und die konstante Verbesserung unserer Firmenprozesse: Bei der Erbringung der Beratungs-, Planungs- und Softwareentwicklungsdienstleistungen und bei der beständigen Verbesserung für effiziente und wirksame Reaktionen. Das Ganze basiert auf der konstanten Überprüfung der Kundenzufriedenheit.

Politica di qualità


La politica di Artexe S.p.A. è quella di concepire un’azienda fortemente orientata al soddisfacimento del cliente, di comprendere le sue esigenze reali e professionali, progettare soluzioni su misura, fornire un supporto costante nel tempo e privilegiare un rapporto di qualità e di fiducia reciproca. La cultura d’impresa di Artexe S.p.A. si ispira ad un nuovo modello di approccio di gestione delle attese che pone il cittadino al centro dell’intero processo di erogazione dei servizi, al fine di guidare le Aziende clienti verso un miglioramento continuo del proprio livello di accoglienza e indirizzamento. Artexe S.p.A.  fonda la sua politica su valori quali:

  • l’etica e la correttezza poiché crede nel rispetto delle “regole” e, in tale ambito, promuove la consapevolezza dei suoi collaboratori al rispetto della normativa vigente;
  • la qualità dei prodotti e dei servizi che offre;
  • la condivisione e la passione che mette in tutti i progetti in cui è coinvolta;
  • una logica di partnership con clienti e fornitori, che sono sempre coinvolti nel processo di sviluppo e messa a punto dei prodotti e dei servizi e di erogazione degli stessi;
  • le risorse umane che con la loro professionalità e la loro competenza rappresentano l’elemento fondamentale per il raggiungimento degli obiettivi programmati.
Tale ultimo aspetto si è rilevato nel tempo di particolare importanza per la crescita dell’azienda che vanta nelle singole individualità, adeguatamente formate ed addestrate, un patrimonio unico e un valore incommensurabile, in cui la politica della qualità trova la sua massima espressione. Periodicamente, nell’ambito dei riesami della direzione, sono definiti i nuovi obiettivi per la qualità sulla base dei riscontri del periodo trascorso. In quest’ottica, un Sistema di Gestione per la Qualità rappresenta per la direzione una valida guida per l’organizzazione, la gestione e l’ottimizzazione dei processi aziendali oltre che uno strumento di legittimazione ed accreditamento presso i clienti, di competitività nei confronti di imprese operanti nel medesimo settore e di sviluppo della propria identità. Il Responsabile Qualità e tutte le persone che assumono incarichi di responsabilità, s’impegnano a diffondere e ad illustrare con la massima trasparenza la Politica di Qualità a tutti i livelli dell’organizzazione. La direzione di Artexe S.p.A. s’impegna a gestire e supervisionare il SGQ secondo le normative cogenti con un approccio al Risk-Based Thinking. Artexe S.p.A. ha determinato i processi necessari per il sistema di gestione per la qualità e i relativi indicatori misurabili utili al miglioramento, ha effettuato un’analisi per affrontare rischi ed opportunità associati al suo contesto e ai suoi obiettivi ed ha individuato le parti interessate rilevanti per il sistema di gestione per la qualità e le relative aspettative e ne effettua un’analisi sistematica.

DIE VORTEILE UNSERES QUALITÄTSSYSTEMS

Durch Implementierung des Qualitätsmanagementsystems können wir eine Reihe entscheidender Vorteile bieten.
1.

1. Beständige Garantie der Verbesserung von Dienstleistungen, Produkten, Softwaresystemen und vor allem der Kundenzufriedenheit.

2.

2. Umsetzung angemessener, hoch personalisierter und innovativer Lösungen gemäß den Erwartungen der Kunden, maßgeschneidert auf die kontingenten Bedürfnisse und entwicklungsfähig.

3.

3. Angebot von Serviceleistungen mit einem überzeugenden Preis-Leistungsverhältnis.

4.

4. Systematischer Ansatz in Bezug auf die Aktivität, damit alle Angestellten und Mitarbeiter immer auf die Qualität orientiert sind.

5.

5. Nutzung transparenter, dokumentierter, beschriebener und von allen Mitarbeitern geteilter operativer Vorgehensweisen.

Die Geschäftseinheit „datengetriebene Governance“ hat 2013 die Zertifizierung UNI EN ISO 9001:2008 für Beratungs- und Softwareentwicklungsdienstleistungen erhalten.

Die Geschäftseinheit „Patient Journey Lösungen“ hat 2012 die Zertifizierung UNI EN ISO 9001:2015 für Verwaltungsdienstleistungen von Wartezeiten und Kommunikation mit Personen in öffentlichen und privaten Gesundheitsstrukturen erhalten.